Die Gefährtin des Woodland-Rudels: Umgekehrte Haremsromantik

Author:

Tamsin Baker

Woodland-Rudel-Reihe 1

Ich glaube an die Medizin. An die Wissenschaft. An die Logik.
Als ich also in einem tief im Wald versteckten Haus aufwache, bewacht von drei seltsamen Männern, sollte ich eigentlich schreien, wüten und mich mit Händen und Füßen wehren.
Aber die Anziehung zu diesen Männern pulsiert durch meine Adern wie Elektrizität und übertönt die Stimme, die mir zuflüstert, ich solle fliehen.


Diese Männer behaupten, sie seien halb Mensch, halb Wolf.
Und sie wollen mich als ihre Gefährtin. Ja, klar!
Ich würde sagen, sie brauchen einen Psychiater.
Und zwar umgehend.


Aber als sie sich vor meinen Augen von sterblichen Männern in mächtige Raubtiere verwandeln ... kann ich ihre Behauptungen nicht länger in Abrede stellen.
Genauso wenig wie die Tatsache, dass sie mich zu ihrer Gefährtin machen wollen.


Ich bin mir immer noch nicht sicher, ob ich nicht meinen Verstand verloren habe, aber da Gefahr droht ... muss ich darauf vertrauen, dass sie mich beschützen werden und mein Herz auch.